03641.628 40 240

Beratungszeiten: Mo – Fr 8.00 – 18.00 Uhr

Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unseres Internetportals vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Wir informieren Sie, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unserer Website erfassen und wie diese Daten genutzt werden.
 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Auf unserem Portal wurden die gesetzlichen Bestimmungen, wie der Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), Telekommunikationsgesetzes (TKG) und des Telemediengesetzes (TMG) umgesetzt.

Der Medipolis Intensivshop setzt die europäischen und deutschen Datenschutzbestimmungen um und behandelt die personenbezogenen Daten jedes Kunden vertraulich. Die Daten der Kunden werden für die Geschäftsabwicklung und Geschäftserfüllung erhoben und verarbeitet. Jeder Kunde hat das Recht über die Verarbeitung seiner Daten, unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung, Informationen und Auskunft einzuholen. Jederzeit können Fragen zur Verwendung der Daten an uns gerichtet werden, sei es per Post, Fax oder E-Mail, siehe Ende der Datenschutzerklärung Punkt Verantwortlichkeiten. Sollten Daten unrichtig oder unvollständig sein, kann durch schriftliche Beauftragung die Berichtigung oder Vervollständigung der personenbezogenen Daten gefordert werden.

Weiterhin besteht das Recht, aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation des Kunden ergeben, der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage berechtigtes Interesse beruht. Der Medipolis Intensivshop wird dann die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn wir können - gemäß den rechtlichen Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen bzw. verarbeiten diese nur zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Hat der Kunde uns seine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten erteilt, können diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Ein Widerspruch richtet sich also gegen gefällte Maßnahmen, wohingegen sich ein Widerruf auf eine getroffene Vereinbarung bezieht.

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

  • gemäß Art. 15 EU-DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns  erarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 EU-DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 EU-DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
    • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
    • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 EU-DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
    • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
    • Sie gemäß Art. 21 EU-DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 EU-DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 EU-DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu informieren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

 

Cookies

Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die vom Internetbrowser auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).

Beim Surfen auf unserer Internetseite werden keine personenbezogenen oder sensiblen Daten auf Ihrem Rechner abgelegt. Für den Fall, dass Sie mit der Erkennung Ihres Computers nicht einverstanden sind, können Sie Ihren Internet-Browser so einstellen, dass alle Cookies von Ihrer Festplatte gelöscht, alle Cookies blockiert oder Sie vor der Speicherung von Cookies gewarnt werden. Durch diese Einstellungen werden jedoch die Funktionen unseres Shops beeinträchtigt.

Wenn Sie nur die Cookies von unserer Seite, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. In der Regel wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene ausschalten können.

 

Nutzung unseres Webshops

Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen und verarbeiten. Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Bestellung verarbeiten wir ggf. auch Gesundheitsdaten, also besondere Kategorien personenbezogener Daten, soweit dies zur Vertragsabwicklung, zu Zwecken der Gesundheitsvorsorge, der medizinischen Versorgung, der Versorgung oder Behandlung im Gesundheitsbereich oder zur Geltendmachung möglicher Ansprüche erforderlich ist (Rechtsgrundlage Art. 9 Abs. 2 lit. f, h EU-DSGVO).

In bestimmten Fällen sind wir verpflichtet, Sie über mögliche Risiken oder Wechselwirkungen bei der Verwendung von Arzneimitteln bzw. über Arzneimittelrückrufe aktiv zu informieren. Daher sind wir nach § 17 Apothekenbetriebsverordnung gesetzlich verpflichtet, auch Ihre Telefonnummer mit zu erfassen. In keinem Fall werden wir diese ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung für Werbezwecke nutzen oder an Dritte weitergeben.

 

Weitergabe personenbezogener Daten

Erfüllung Ihres Auftrages, Erhebung von Forderungen, Abwicklung von Zahlungen

Zur Auslieferung Ihrer bestellten Waren beauftragen wir ausgewählte Logistikpartner. Diese Logistikpartner erhalten von Daten, wie Ihren Namen und Ihre Anschrift. Unser Logistikpartner ist für alle Lieferungen die Deutsche Post AG bzw. die DHL Paket GmbH, Sträßchenweg 10, 53113 Bonn

Zur Zahlungsabwicklung werden Ihr Name, Ihre Bankverbindung und ggf. Ihre Adresse an unsere Zahlungsdienstleister, Kreditinstitute und Kreditkartenfirmen übermittelt. Unser Zahlungsdienstleister für Zahlungen per Kreditkarte, Sofortüberweisung, Bankeinzug und Paypal ist die Firma Ingenico e-Commerce Solutions GmbH, Ginnheimer Straße 4, 65760 Eschborn.

Im Falle von Zahlungsstörungen werden Ihre Daten ggf. an ein Inkassounternehmen weitergegeben.

Bonitätsprüfung

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. beim Kauf auf Rechnung, ist es für den Vertragsschluss gemäß Art. 22 Abs. 2 lit. a EU-DSGVO erforderlich, eine Identitäts- und Bonitätsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einzuholen.

Angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen werden hierbei berücksichtigt. Sie haben die Möglichkeit, mittels Kontaktaufnahme an unten beschriebene Kontaktmöglichkeit ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre für diesen Zweck verarbeiteten Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Daher übermitteln wir zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adressdaten) an die anerkannte Auskunfteien
CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München und Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, 28203 Bremen, die auf Grundlage eines anerkannten mathematisch-statistischer Verfahrens eine Bewertung erstellen. Sofern Sie mit dem Scoring bzw. dem Ergebnis nicht zufrieden sind, können Sie dies uns schriftlich per Brief oder per Email an intensivshop@medipolis.de mitteilen.

Nutzung von Firmenkundendaten

Der Medipolis Intensivshop übergibt die Kontaktdaten (Firmenname, Ansprechpartner, Adresse, E-Mail, Telefonnummer) von Geschäfts- bzw. Firmenkunden nach der Bestellung an die Medipolis Infrastruktur GmbH & Co.KG. Die übermittelten Daten werden auf der Salesforce Plattform der Firma Salesforce.com EMEA Limited, Village 9, Floor 26 Salesforce Tower, 110 Bishopsgate, London, UK zum Zweck der werblichen Nutzung durch die Medipolis Unternehmensgruppe gespeichert.

 

Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken

Newsletter

Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h., wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Wir werden Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.

Sollten Sie später keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie diesem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unten genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

Produktempfehlungen ohne Anmeldung zum Newsletter

Als Kunde vom Medipolis Intensivshop erhalten Sie regelmäßig Produktempfehlungen von uns per Mail. Wir wollen Ihnen auf diese Weise Informationen über Produkte aus unserem Angebot zukommen lassen, die Sie auf Grundlage Ihrer letzten Einkäufe bei uns interessieren könnten.
Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden.

Sofern Sie keine Produktempfehlungen oder insgesamt keine werblichen Nachrichten mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unten genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen und sensiblen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels HTTPS-Protokoll über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Rechner gemeinsam mit anderen nutzen.

Der Medipolis Intensivshop nutzt sichere Kommunikation im Internet mit SSL-Verschlüsselungstechnologie von Symantec Trust Network.

Wie gehen wir sicher, dass Ihre Informationen sicher sind?

Wir nutzen die aktuellste Verschlüsselungstechnologie (Secure Socket Layer oder SSL) von Symantec Trust Network mit einer Verschlüsselungsstärke von 256bit, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Die Daten, die Sie während eines Bestellvorganges angeben, werden verschlüsselt und für maximale Sicherheit über einen speziell gesicherten Server abgewickelt. Dieses System macht es extrem schwierig für Angreifer, Daten abzufangen.

Einige Browser unterstützen die Kommunikation über gesicherte Server nicht. Falls das bei Ihnen der Fall ist, ist es nicht möglich eine Bestellung bei uns aufzugeben. Falls Sie Probleme mit einer Bestellung haben, drucken Sie bitte Ihren Warenkorb aus und bestellen per Telefon über 03641 628 40 240.

Um zu prüfen, ob Ihr Browser sicher kommuniziert, schauen Sie unten links im Browserfenster (z. B. Netscape) oder unten rechts (z. B. Internet Explorer). Wenn Sie einen Schlüssel sehen oder ein geschlossenes Schloss sehen, dann ist Ihre Verbindung sicher. Sie können auch in Ihre Adresszeile schauen. Wenn dort als Präfix "https://" angegeben ist, ist die Kommunikation sicher. In einigen Fällen färbt sich die Adresszeile auch grün, das ist auch ein Zeichen für eine sichere Verbindung.

 

Webanalysedienste und Tracking Tools

Die nachfolgend aufgelisteten Tracking-Tools werden von uns auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO eingesetzt. Hiermit wollen wir die Benutzerfreundlichkeit unserer Website sicherstellen und weiter optimieren. Außerdem wird uns hierdurch ermöglicht, die statistische Nutzung unserer Website zu erfassen und auszuwerten.

Google Analytics

Um unsere Webseiten auf Ihre Interessen optimal abstimmen zu können, setzen wir Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Diese Webseite hat die im nächsten Punkt genannte IP-Anonymisierung aktiviert.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Google Analytics und dessen Datenschutz finden Sie hier. Wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten, laden Sie hier das Add-on für Ihren Webbrowser herunter und installieren Sie es.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wir nutzen Google Analytics auch dazu, Daten aus AdWords und dem Double Click Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Diese Funktion kann von Ihnen über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktiviert werden.

Google-Re/Marketing-Services

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. EU-DSGVO) die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google-Marketing-Services”) der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z. B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mail-Adresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wir können auf Grundlage des Google-Marketing-Services „AdSense“ Werbeanzeigen Dritter einbinden. AdSense verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Ebenfalls können wir den Dienst „Google Optimizer“ einsetzen. Google Optimizer erlaubt uns im Rahmen so genannten "A/B-Testings" nachzuvollziehen, wie sich verschiedene Änderungen einer Website auswirken (z.B. Veränderungen der Eingabefelder, des Designs, etc.). Für diese Testzwecke werden Cookies auf den Geräten der Nutzer abgelegt. Dabei werden nur pseudonyme Daten der Nutzer verarbeitet.

Ferner können wir den "Google Tag Manager" einsetzen, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf dieser Übersichtsseite, die Datenschutzerklärung von Google ist hier abrufbar.

Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen.

Microsoft Bing

Diese Webseite verwendet das Bing Universal Event Tracking (UET oder auch Conversion Tracking) von Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie gesetzt, sofern unsere Website über eine Microsoft Bing Anzeige erreicht wird. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversionseite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversionseite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Wenn nicht an dem Tracking-Verfahren teilgenommen werden soll, kann das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies per Browser-Einstellung abgelehnt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies sind hier auf der Website von Microsoft zu finden.
Sie können die Bing Erfassung verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird Opt-Out-Coockie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert.

 

Minderjährige

Personen unter 16 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von unter 16 jährigen an, sammeln diese nicht und geben diese nicht an Dritte weiter.

 

Links

Der Medipolis Intensivshop weist darauf hin, dass er keinerlei Einfluss auf die Inhalte und Gestaltung von Links auf die von ihren Seiten gelinkten Seiten hat und sich ausdrücklich von jeglichen dortigen Inhalten distanziert. Dies betrifft alle Links der Medipolis Intensivshop-Seiten, die auf eine andere Domain als die Medipolis-Internetseiten führen. Der Medipolis Intensivshop erklärt sich ausschließlich für die Inhalte ihrer eigenen Homepage verantwortlich.

 

Änderungen

Diese Hinweise unterliegen der jeweiligen Rechtslage und können daher Anpassungen erforderlich machen. Für Fragen, Anregungen oder Kommentare wenden Sie sich bitte per E-Mail an: intensivshop@medipolis.de.

 

Kontakt Datenschutz

Sollten Sie das Recht auf Dateneinsicht ausüben wollen oder Fragen zu unseren Datenschutzgrundsätzen haben, setzen Sie sich bitte mit uns per E-Mail an datenschutz@medipolis.de oder per Telefon unter 03641.628 40 03 mit unserem Datenschutzbeauftragten in Verbindung oder schreiben Sie an Medipolis Infrastruktur GmbH, Otto-Schott-Straße 13, 07745 Jena.