03641.628 40 240

Beratungszeiten: Mo – Fr 8.00 – 18.00 Uhr

 
583 Ergebnisse für

Injektion und Infusion

PERFUSOR Compact S
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 2.314,00 € / 1 St
2.314,00 €
Keine Versandkosten
Nicht lieferbar
OMNICAN F 1ml Feindosierungspr.30Gx12mm
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 21,44 € / 100 St
21,44 €
1-3 Werktage
OMNIFIX F Duo 25Gx5/8 latexfrei Spritzen
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 23,76 € / 100 ml
23,76 €
1-3 Werktage
REGU FLO Admin Set 150cm
Smiths Medical Deutschland GmbH
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 3,56 € / 1 St
3,56 €
Sprechstundenbedarf
Nicht lieferbar
ANHÄNGE SET 22114907.1
Sangro medical service GmbH
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 4,34 € / 1 St
4,34 €
Sprechstundenbedarf
1-3 Werktage
VENOFIX A 0.4/G27 Venenpunktionsbesteck
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,20 € / 1 St
0,20 €
Sprechstundenbedarf
1-3 Werktage
- 58%
KOMBISTOPFEN blau Luer Lock
KOMBISTOPFEN blau Luer Lock
Fresenius Kabi Deutschland GmbH
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,19 € / 1 St

UVP²: 0,45 € ²

0,19 €
Sprechstundenbedarf
1-3 Werktage
OMNIFIX Wund und Blasenspritze o.Adapter
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 2,20 € / 100 ml
1,10 €
1-3 Werktage
STERICAN Kanülen 18Gx1 1/2 1,1x40 blunt/stumpf
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 8,95 € / 100 St
8,95 €
1-3 Werktage
BD SHARPS Container 3,0 l
Becton Dickinson GmbH
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 3,59 € / 1 St
3,59 €
1-3 Werktage
- 40%
AQUA AD INJECTABILIA Injektionslösung
AQUA AD INJECTABILIA Injektionslösung
BERLIN-CHEMIE AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 10,83 € / 1 l

AVP¹: 35,81 € ¹

21,66 €
Sprechstundenbedarf
1-3 Werktage
MINI SPIKE Plus
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,85 € / 1 St
0,85 €
1-3 Werktage
- 56%
KOCHSALZLÖSUNG 0,9% Miniflac
KOCHSALZLÖSUNG 0,9% Miniflac
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 9,60 € / 1 l

AVP¹: 21,92 € ¹

9,60 €
Sprechstundenbedarf
1-3 Werktage
- 19%
GLUCOSE 5% Braun Mini Plasco connect Injektionslösung
GLUCOSE 5% Braun Mini Plasco connect Injektionslösung
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 4,29 € / 100 ml

AVP¹: 10,53 € ¹

8,58 €
Sprechstundenbedarf
1-3 Werktage
INFUSIONSZUBEHOER Sterifix Pury Filter
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,52 € / 1 St
0,52 €
1-3 Werktage
MINI SPIKE 2 Chemo mit Safeflow-Ventil
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 4,70 € / 1 St
4,70 €
Nicht lieferbar
INFUSOMAT Space Leitung m.Injektionsport
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 3,02 € / 1 St
3,02 €
Nicht lieferbar
MEHRFACHAUFHAENGER aus Metall f. Glas Inf.Fl.
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 7,42 € / 1 St
7,42 €
1-3 Werktage
PROSET Mini-Spike Chemo V Set 5 Stück
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 15,95 € / 1 P
15,95 €
Nicht lieferbar
- 1,24 €
KOCHSALZLOESUNG 5,85% Braun Infusionsloesungskonz.
KOCHSALZLOESUNG 5,85% Braun Infusionsloesungskonz.
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 34,57 € / 1 l

AVP¹: 70,38 € ¹

69,14 €
Keine Versandkosten
1-3 Werktage
KOCHSALZLOESUNG 0,9% Infusionsloesung
EIFELFANGO GmbH & Co. KG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 16,43 € / 1 l
41,07 €
1-3 Werktage
Blutzucker-Tablett mit EW-Box
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 15,39 € / 1 St
15,39 €
1-3 Werktage
FREKA CONNECT ENLock 10 ml
Fresenius Kabi Deutschland GmbH
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 50,00 € / 100 St
50,00 €
1-3 Werktage
INFUSOMAT Leitung Standard TK2000
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 2,64 € / 1 St
2,64 €
Sprechstundenbedarf
1-3 Werktage
Multi Safe quick 500
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,91 € / 1 St
0,91 €
1-3 Werktage
TRANSFUSIONSGERÄT B93 175cm NoDEHP
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 1,13 € / 1 St
1,13 €
Sprechstundenbedarf
1-3 Werktage
CRONO PAR Medikamentenpumpe tragbar 50 ml
TMH Medizinhandel OHG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 3.469,15 € / 1 St
3.469,15 €
Keine Versandkosten
1-3 Werktage
FDC 1000 Fluid Dispensing Connector
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,93 € / 1 St
0,93 €
1-3 Werktage
- 0,30 €
NATRIUMCHLORID 5,85% MPC Infusionsloes.-Konzentrat
NATRIUMCHLORID 5,85% MPC Infusionsloes.-Konzentrat
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 47,03 € / 1 l

AVP¹: 19,11 € ¹

18,81 €
1-3 Werktage
PROSET Spritzen- Set OPS 50ml m.Combi rot 10 Stück
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 22,35 € / 1 P
22,35 €
Nicht lieferbar
PERFUSOR Leitung Orig.MR 0,9x1,9mm 75cm
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,65 € / 1 St
0,65 €
1-3 Werktage
- 45%
ALKOHOL 95% Infusionsloesungskonzentrat
ALKOHOL 95% Infusionsloesungskonzentrat
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 24,14 € / 100 ml

AVP¹: 88,07 € ¹

48,28 €
4-5 Werktage
PERFUSOR Leitung PE 300cm
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,69 € / 1 St
0,69 €
1-3 Werktage
ECOFLAC Mix
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,85 € / 1 St
0,85 €
1-3 Werktage
INTRAPUR Inline Filterset PVC frei
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 13,10 € / 1 St
13,10 €
Sprechstundenbedarf
1-3 Werktage
- 0,10 €
RINGER LOESUNG B.Braun Ecoflac Plus
RINGER LOESUNG B.Braun Ecoflac Plus
B. Braun Melsungen AG
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 14,48 € / 1 l

AVP¹: 7,34 € ¹

7,24 €
1-3 Werktage

Injektion & Infusion

Injektionen und Infusionen sind ein wichtiger Bestandteil der medizinischen Versorgung. In beiden Fällen wird eine Flüssigkeit in den Körper appliziert. Injektionen und Infusionen kommen bei verschiedenen Krankheitsbildern zum Einsatz:

1. Die Injektion

Eine Injektion ist eine Applikation von suspendierten oder gelösten Medikamenten über eine Kanüle mit Hilfe einer Spritze direkt in den Organismus. Im Gegensatz zur Infusion werden bei der Injektion ausschließlich Flüssigkeitsmengen bis zu 20 Milliliter appliziert. Die Injektion kann als Schnellinjektion oder etwas langsamer als Dauerinjektion erfolgen. Der Übergang zwischen einer langsamen Injektion und einer Infusion (insbesondere einer Kurzinfusion) ist fließend. Generell ist jedoch der eher kurze Zeitrahmen charakteristisch für eine Injektion. Auch die Anwendung von manuellem Druck (über die Spritze) ist ein typisches Merkmal einer Injektion. Manueller Druck wird bei Infusionen nur in Ausnahmefällen angewandt. Man spricht dann von einer Druckinfusion. Injektionslösungen sind entweder in:

Injektionsarten

Je nachdem, wo am Körper die Spritze angesetzt wird, unterscheidet man die verschiedenen Injektionsarten:

Die am häufigsten praktizierten Injektionen sind die intravenöse, die subkutane und die intramuskuläre Injektion.

Vorteile von Injektionen

Im Vergleich zur oralen Einnahme von Wirkstoffen, hat die Injektion verschiedene Vorteile:

Gefahren einer Injektion

Auch wenn die Injektion, bei sachgemäßer Anwendung, eine sichere Art der Verabreichung von Wirkstoffen ist, können doch hin und wieder Probleme auftreten:

Um Risiken und Gefahren (wie z.B. eine Medikamentenverwechslung) zu minimieren, sollte sich jeder Arzt bzw. jede Pflegekraft vor jeder Injektion an die 5-R-Regel halten. Bei dieser sind folgende fünf Punkte zu prüfen:

2. Die Infusion

Der Begriff Infusion leitet sich vom lateinischen Wort infundare (= hineingießen) ab und bezeichnet die kontinuierliche Verabreichung von Flüssigkeiten zu medizinischen Zwecken. Meist erfolgt dies tröpfchenweise. Mittels Punktion und Katheter wird dabei die Hautbarriere überwunden. Im Vergleich zur Injektion ist die Flüssigkeitsmenge bei der Infusion höher als 20 Milliliter. Eine Infusion wird bei der Flüssigkeits- oder Arzneimittelgabe eingesetzt. Darüber hinaus können Kontrastmittel oder Blut infundiert werden. Bei letzterem spricht man von einer Bluttransfusion.
Die häufigste Art der Infusion ist die intravenöse. Spricht man von einer Infusion, meint man in den meisten Fällen die intravenöse Infusion. In der Regel erfolgt eine intravenöse Infusion über eine Injektionsnadel, die in der Ellenbeuge angebracht wird. Daneben gibt es aber auch die intraarterielle, die intraossäre, die rektale und die subkutane Infusion. Infusionen erfolgen entweder über:

Dauer der Infusion

Je nach Länge der Infusion unterscheidet man in Kurz- bzw. Kurzzeitinfusion und Dauer- bzw. Langzeitinfusion.

Kurzzeitinfusion:
Unter einer Kurzzeitinfusion versteht man die Infusion von Medikamenten, die maximal drei Stunden dauert. Sie wird dann angewendet, wenn Wirkstoffe (z.B. Antibiotika) langsam verabreicht werden sollen, um Nebenwirkungen zu verhindern bzw. ganz zu vermeiden. Meistens handelt es sich bei Kurzzeitinfusionen um Flüssigkeitsmengen zwischen 50 und 250 Millilitern.

Langzeitinfusion:
Eine Dauer- oder Langzeitinfusion wird über mehrere Stunden kontinuierlich verabreicht. Dauert die Infusionstherapie länger als drei Tage, spricht man von einer Langzeitinfusionstherapie.

Arten der Infusion

Je nach Krankheitsbild kann die Medizin auf verschiedene Infusionsarten zurückgreifen.

Regeln bei der Infusion

Beim Umgang mit Infusionen sollte man auf eine penible Hygiene achten. Das gilt für den Umgang mit der Flüssigkeit, dem Infusionssystem und der Punktionsstelle. Das Infusionssystem muss nach maximal 72 Stunden gewechselt werden, bei lipidhaltigen Lösungen bereits nach maximal 24 Stunden. Transfusionssysteme müssen nach jeder neuen Transfusion sofort gewechselt werden. Wenn regelmäßig Medikamente durch die Infusion verabreicht werden, muss das Infusionssystem eine Hahnenbank oder ein Injektionsport enthalten. Vor allem bei längerer Infusionsdauer besteht die Gefahr, dass Krankheitserreger in das Venensystem eindringen. Durch eine gründliche Desinfektion und sorgfältige Hygienemaßnahmen lässt sich dieses Risiko jedoch deutlich minimieren.

3. Angebot von Injektions- und Infusionszubehör

Die ordnungsgemäße Handhabung von Injektionen und Infusionen erfordern einiges an Zubehör. Dazu gehören bei der Injektion u.a.

Ähnlich vielfältig ist die Produktpalette im Infusionsbedarf: